MENSCHEN SCHÄTZEN DAS URBANE LEBEN, SEHNEN SICH ABER GLEICHZEITIG NACH NATUR

Natur, die überrascht, entdeckt und genutzt werden kann. Als integraler Bestandteil von Siedlungsgebieten. In der urbanen Natur steckt eine neue Lebensqualität.

Ein knappes Gut. In lebenswerten Quartieren übernehmen grüne Räume und Gärten eine Schlüsselrolle. Orte der Geborgenheit, Bewegung und Begegnung. Regeneration für gestresste Menschen, Tiere und Pflanzen.

Stadtfuchs - inspiriert von der Natur.


Vielfältige und klimawirksame Lebensräume gestalten

Kooperation und Dialog als Chance verstehen

Diversität als Zusammenspiel von Menschen, Tieren und Pflanzen begreifen

Dynamische Veränderung im Gestaltungsprozess zulassen

Kreisläufe schliessen und Ressourcen schonen

Kreisläufe schliessen, um Ressourcen zu schonen